www.fengschler-felchbach-darter.de
Liga und Termine
  • Liga Betrieb in der Bezirksklasse B und C mit zwei Teams, Saison 2021/22
  • Bezirksklasse B
  • Platz 2 damit Relegation erreicht am Do 26.05.2022 in Schwabach
  • Bezirksklasse C
  • Platz 6 von 8 Teams - viel Erfahrung in der ersten Saison gesammelt
  • Training immer dienstags und freitags ab 18:30Uhr

  • Faschingsturnier am 25.02.2022 mit 16 Teilnehmern/innen. Alle verkleidet. Nach der Auslosung der beiden Vierergruppen durch Jonny und Felix ging es am Freitag 25.02 abends los.Interessante und auch gutklassige Spiele, dazu hervorragende Krapfen (Danke Wolfgang). Im Finale trafen dann Martin/Flo auf Philipp/Bene. Sieger wurden Martin/Flo

  • Pressebericht Weissenburger Tagblatt am 12.01.2022) hier klicken
  • Am vergangenen Samstagabend (08.01.2022) fand die erste Vereinsmeisterschaft der Fengschler Felchbach Darter im Sportheim der DJK Fiegenstall statt. 3 ½ Jahre nach der Gründung der Darts Sparte.
    Das Turnier war reichlich besucht mit 17 Teilnehmern unseres Vereins und dem ein oder anderen begeisterten Zuschauer, alles natürlich unter Einhaltung der 2G+ Regelungen, da auch vor unserer Veranstaltung die Pandemie keinen Halt machte.
    Das Turnier hat allen Teilnehmern sehr viel Spaß gemacht und war eine gelungene Veranstaltung, aber während den Spielen ging bei keinem die Konzentration und Ernsthaftigkeit verloren. Schließlich ging es um die erste Verleihung des Wanderpokals der Vereinsmeisterschaft.
    Nach ca. 4 Stunden Gruppen und KO-Phase war es dann soweit für das Finale. Unter den Augen aller bereits ausgeschiedenen Teilnehmern wurden die Spieler vom „Master of Ceremonies“ Wolfgang Staudinger in Ally Pally Manier, mit den „Walk on Liedern“ hereingebeten. So kam es zum Spiel von Martin Turber gegen Thomas Hüttinger mit dem „Caller“ des Finales Jonny Wagner im Best of 7 Modus.
    Martin Turber spielte das Finale von Anfang an gut runter und holte auch die 1:0 Führung in den Legs. Auch in den nächsten Legs waren die Aufnahmen sehr gut, allerdings fehlten Martin die Nerven das Doppel zu treffen. Thomas Hüttinger nutzte das eiskalt aus und holte sich ein Leg nach dem anderen.
    Es war ca. 22.30 Uhr als Thomas Hüttinger dann mit dem letzten Dart der Aufnahme die Doppel 10 erwischt und sich mit einem 1:4 Sieg die Vereinsmeisterschaft und den Pokal sichert. Bei der Siegerehrung durfte er dann auch den Pokal in die Höhe strecken, den er in einem Jahr allerdings wieder aufs Spiel setzen muss. Das Höchste Finish mit 115 des Turnieres und außerdem den dritten Platz machte Philipp Reichert.                                                                                                                                 Jonny W.

  • 2. Martin Tuber - Sieger Thomas Hüttinger - 3. Philipp Reichert (mit 115er Highfinish)
  • Vereinsmeisterschaft 08.01.2022 - mit 17 Teilnehmern/innen

  • Gemeinde Darts Turnier am 17.10.2021
  • Bericht WT vom 23.10.2021 hier klicken
  • Unsere Unterstützer der Dart Ausstattung